Oppenheimer Herrenberg Regent Spätlese trocken - Rotwein - JakobGerhardt.de
neu

Oppenheimer Herrenberg Regent Spätlese trocken


11,90 Flasche 0,75 l (1 l = € 15,87)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Prüfe Bestand und Lieferzeit...
Merken

Weinbeschreibung

Diese besondere Füllung gebührt dem Weinkenner und Rebbergbesitzer Paul Wallot. Er wurde berühmt als Architekt, vor allem für den Entwurf des zwischen 1884 und 1894 entstandenen Reichstagsgebäudes in Berlin.

Genau im Herrenberg hatte Paul Wallot Rebbesitz und genoss die edlen Weine aus Oppenheim.
Der Regent ist eine Neuzüchtung aus Diana x Chambourcin, die sich als sehr widerstandsfähig gegenüber Pilzkrankheiten im Weinberg bewährt hat. Wenn die Weine meisterhaft ausgebaut werden, sind sie wahrhaft große Gewächse.

Kirschrot mit violetten Reflexen; dunkle Frucht, Brombeermousse, Wildkirsch; einladend, großzügig, wunderbar samtig und saftig, fein gleitend, fester Kern, schokoladiges Finale


Schmeckt zu

Grillen
Wild
Pasta
Käse
Vorspeisen, Grillgut, Wildgerichte, Nudeln mit Waldpilzen, gereifter Käse

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?


Weinsteckbrief

Artikel-Nr.
36029
Kategorie
Rotwein
Jahrgang
2019
Qualitätsstufe
Prädikatswein Spätlese
Land
Deutschland
Region
Rheinhessen
Charakter
Kraftvoll, intensive Fülle und Varianz
Farbe
rot
Geschmack
trocken
Lagerpotential / Trinkreife
Einige Jahre lagerfähig
Alkoholgehalt
13.0 %
Trinktemperatur
17-19° C
Säuregehalt
4,5 g/l
Restsüße
4,3 g/l
Allergene
enthält Sulfite
Abgefüllt
Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt Niersteiner Schlosskellereien GmbH & Co. KG D-55283 Nierstein

Rückfrage zu
Oppenheimer Herrenberg Regent Spätlese trocken


* Pflichtfelder

Abbrechen
Warenkorb