neu

2019 Niersteiner Findling Viognier trocken aus Versuchsanbau


11,95 Flasche 0,75 l (1 l = € 15,93)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Prüfe Bestand und Lieferzeit...
Merken

Das sagt unser Sommelier

Die Bezeichnung der Lage bezieht sich auf einen Findlingsstein (Hinkelstein), der das alemannische vom fränkischen Stammesgebiet abgrenzt.
Die Rebsorte Viognier wurde bereits im Mittelalter kultiviert und war nach der Reblauskatastrophe nahezu ausgestorben.
Danach erlangte sie Weltruhm durch Spitzenweine aus Condrieu an der Rhône.
Aber auch in Rheinhessen findet sie sehr gute Voraussetzungen wie man an diesem Beispiel sieht.

Strohgelb mit grünen Reflexen; kühle Nase, an Honigmelone, Limetten, Zitronenthymian erinnernd; würzige Fruchtfülle mit rassiger Säurebasis, volle Aromen am Gaumen, saftig und expressiv, dezent mineralischer Nachhall.


Schmeckt zu

Meeresfrüchte
Fisch
Helles Fleisch
Dunkles Fleisch
Käse
Meeresfrüchte, Fischgerichte, Geflügel, Salate, Kalbfleisch, milder Käse

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?


Weinsteckbrief

Artikel-Nr.
27009
Kategorie
Weißwein
Jahrgang
2019
Qualitätsstufe
Qualitätswein
Land
Deutschland
Region
Rheinhessen
Charakter
Kraftvoll, fruchtbetont, viel Spiel
Farbe
weiss
Geschmack
trocken
Lagerpotential / Trinkreife
Schmeckt jung am besten
Alkoholgehalt
13.0 %
Trinktemperatur
8-10° C
Allergene
enthält Sulfite
Abgefüllt
Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt Niersteiner Schlosskellereien GmbH & Co. KG D-55283 Nierstein

Rückfrage zu
2019 Niersteiner Findling Viognier trocken aus Versuchsanbau


* Pflichtfelder

Abbrechen
Warenkorb